Unternehmen


Baustelle im Jahr 1990
Die Friedrich Meier Tiefbauunternehmen GmbH wurde 1989 von Frie‍dri‍ch Mei‍er (†) zusammen mit seiner Frau Clau‍dia gegründet. Am 01.03.1990 beginnt der Firmenbetrieb mit 6 Mitarbeitern, einem LKW, drei Transportern und einem Bagger.
Bereits im August 1990 hat das Unternehmen weitere 7 Mitarbeiter, einen zweiten LKW und einen Radlader. 1991 wird das elterliche Grundstück geteilt und die heutige Haupthalle errichtet. 1991 wurde der Kundenstamm um die östlichen Bundesländer erweitert und eine Zweigniederlassung in Gewerbegebiet Atzendorf errichtet, welche bis 1997 bestand.

Die innovative Unternehmensphilosophie führte 1994 zu dem Kauf der ersten Spülbohranlage Grundodrill 6,5 S und somit zur Erweiterung der Kompetenzen im Bereich des Spezialtiefbaus. Durch die Nutzung der Bohranlage kann weitestgehend auf Aushubarbeiten verzichtet werden, wodurch die Bauzeiten erheblich verkürzt werden.

Bohrgerät Grundodrill 13X
Durch die fortschrittliche grabenlose Verlegungstechnik von unterirdischen Leitungen konnte das Unternehmen seinen Kundenstamm erweitern und somit weiter expandieren, sodass das Unternehmen bereits 1995 22 Mitarbeiter hatte.
Im Jahr 2000 wurde ein zusätzliches Betriebsgelände Über den Eichen erworben und das Portfolio um das statische Berstlining, eine Technologie, die es ermöglicht grabenlos Rohrerneuerungen durchzuführen, erweitert.

Durch die fortlaufende Erneuerung des Fuhrparks und den Erwerb von Bohranlagen auf dem aktuellen Stand der Technik in den Jahren 1998 (Grundodrill 12 G), 2001 (Grundodrill 13 x), 2007 (Grundodrill 15 N) und 2012 (Grundodrill 15 XP) hat sich die Friedrich Meier Tiefbauunternehmen GmbH einen Namen als innovatives Unternehmen gemacht.
Eine Grundvoraussetzung für betrieblichen Erfolg sind qualifizierte Facharbeiter, weshalb die Friedrich Meier Tiefbauunternehmen GmbH seit 2008 ein Ausbildungsbetrieb für Rohrleitungsbauer/innen ist.

Firmengründer Friedrich Meier

Im Jahr 2012 ist der Firmengründer Friedrich Meier verstorben. Seitdem wird das Unternehmen erfolgreich von seiner Frau Clau‍dia zusammen mit den beiden Geschäftsführern Dipl-Ing. Lutz-Jörg Ho‍mei‍er und An‍dre‍as Hof‍mann geleitet.
Um besonders anspruchsvolle Bohraufgaben mit wechselhaften und schwierigen geologischen Verhältnissen zu lösen, wurde im Jahr 2015 zudem eine Felsbohranlage erworben.

Heute erfüllt das Unternehmen ein umfangreiches Arbeitsspektrum, von horizontalen Spülbohrungen über Berstlining bis zum Rohrleitungsbau und hat sich mit  27 Mitarbeitern fest am Markt etabliert.